Führen wir ein aktives Leben?

NORDKAMM Zeit für Abenteuer, Kaisergebirge

400 Billionen : 1. Das ist die Chance überhaupt geboren zu werden. Ein Leben dauert rund 80 Jahre. Wofür verwenden wir nun diese 80 Jahre? Leben wir ein aktives Leben?

Die Zeitschrift P.M. hat 2014 recherchiert und folgende Statistik veröffentlicht:

  • etwa 24 Jahre und 4 Monate schlafen wir
  • 12 Jahre sitzen wir vorm Fernseher
  • 12 Jahre unterhalten wir uns
  • 8 Jahre arbeiten wir
  • 5 Jahre widmen wir uns dem Essen, 2 Jahre und 2 Monate werden Mahlzeiten gekocht und Brote geschmiert
  • 2 Jahre und 6 Monate verbringen wir im Auto
  • 1 Jahr und 10 Monate gehen für Schul- und Weiterbildung drauf
  • 1 Jahr und 7 Monate treiben wir Sport
  • 1 Jahr und 4 Monate wird geputzt
  • 1 Jahr gehen wir ins Kino, Theater oder auf Konzerte
  • 9 Monate wird gewaschen und gebügelt
  • 9 Monate spielen wir mit den eigenen Kindern
  • 6 Monate sitzen wir auf der Toilette
  • 4 Monate spielen wir am Computer
  • 3 Monate verbringen wir auf Vereinssitzungen und ebensoviel Zeit in Kneipen oder beim Arzt

12 Jahre sitzen wir vor dem Fernseher?

Dass wir überhaupt ein Leben haben, ist ein Wunder. Dass wir zudem in einer Zeit leben, in der wir die Möglichkeit haben, diesen wundervollen Planeten zu entdecken, ist ein weiteres Wunder. Wir sollten also diese kurze und wertvolle Zeit nicht vergeuden. Wir sollten sie nutzen um aktiv zu sein, die Welt zu erkunden, fremde Kulturen kennen lernen und atemberaubende Orte besuchen.

Es ist Zeit, ein aktives Leben zu führen

Mit dem NORDKAMM Magazin möchten wir dich inspirieren ein aktives Leben zu führen. Sei es mit Reisen zu ungewöhnlichen Orten oder mit Outdoor-Aktivitäten, die auch etwas abseits der Norm sein können.

Wir möchten dich ermutigen, deine eigenen Abenteuer zu sammeln, deine eigene Geschichte zu schreiben. Es sind Erlebnisse und Momente, die einen Charakter und ein glückliches Leben formen.

Lies z.B. mal unseren Artikel über New York, und gönne dir etwas Fernweh.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. LOS GEHT’S!

Trete unserer Community #AktiverLeben bei und folge uns auf Facebook und Instagram!

HIER SCHREIBT: Bernhard Pellny

Im Winter 2015 saßen wir an einer Steilküste und blickten aufs Meer. Wir waren gerade auf einem Roadtrip quer durch Südafrika. Das Dorf hinter uns bestand aus nur wenigen Häusern. Kein Geschäft, kein Restaurant. Ein kleiner, improvisierter Imbiss in einer Hütte, betrieben von einer lokalen Familie mit einfachsten Mitteln, war alles, was es dort gab. Und trotzdem fehlte uns nichts.

Dieser Tag war der Anfang vom Ende unseres alten Lebens. Wir gaben unsere sicheren Jobs bei Banken und Werbeagenturen auf und haben beschlossen die Welt zu erleben.

Mit unserem Magazin möchten wir dich ermutigen dein Leben aktiv zu gestalten. Du sollst immer öfter aus dem Alltag und der Routine ausbrechen, um Neues zu entdecken … und sei es auch nur für ein Tagesabenteuer in der Natur.

NORDKAMM Bernhard Pellny